A59 DEUTSCHLAND – es geht weiter …


Moin, moin zusammen!
Als nächstes hatte ich mir das Richtgerät M4/2 von HSA – Hollandse Signaal Apparaten – für die 100-mm- Geschütze von Creuzot-Loire vorgenommen. Es gibt derer 3 mit entsprechendem Stand und Gehäuse auf dem Schulschiff; und ich hatte sie ja bereits für die F213 SCHARNHORST neu gezeichnet.
009-Leitgerät-M42 Die Baugruppen habe ich hier einmal für das Foto plaziert; der einzige Unterschied zur SCHARNHORST besteht in der Höhe der Blende und dem unteren Teil des Sockels – beide wurden in der Höhe um 1 mm eingekürzt …
Zum Vergleich und zur Anregung zwei Originalfotos;
Richtgerät M4-2 HSA seitlich

Richtgerät M4-2 HSA

Eine Wiedergabe des Originals in diesem Maßstab kann immer nur angenähert sein; es wurden übrigens keine Fremdmaterialien verwendet; hier die beiden Plattformen für den hinteren Bereich …
010 Richtgerät M4-2 HSA achternDas Richtgerät selbst habe ich hier noch weggelassen – es soll ja keine Kollateralschäden geben. Vorn jedoch habe ich es schon einmal komplettiert …
011-Leitgerät-vorne-eingebautmit einem lieben Gruß
Wilfried

Kategorien:BauberichteSchlagwörter:, ,

Hinterlasse einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: